3. - 5. November 2023 "SelbstakzepTANZ"

  „Wogegen wir angehen, das verstärken wir, was wir ablehnen, kann sich nicht verändern.“ (Martin Siems, 1986) Innere, destruktive, bewertende und anklagende Stimmen machen es oft schwer, sich in seinem Sein anzunehmen und das Leben so zu gestalten, wie es sich gut anfühlen würde. Da diese Stimmen meist im Hintergrund agieren, gilt es diese aufzuspüren und sie sich bewusst zu machen. Oft bringt dieses erste bewusste Hinwenden schon eine spürbare Erleichterung mit sich, da dies schon ein erster Schritt zur Selbstakzeptanz ist. Welche Schritte weiter notwendig sind, ist ein zutiefst persönlicher Prozess und sieht bei jedem Menschen anders aus. An diesem Wochenende werden diese persönlichen und individuellen Prozesse gefördert, um die eigenen wirksamen Schritte zu mehr innerem Freiraum zu entdecken 

Dieses Seminar bietet Raum, um sich in einer sicheren und bewertungsfreien Atmosphäre dem freien Tanz, der unerschöpflichen Kreativität und dem eigenen Sein hinzugeben. Der Blick wird im kreativen Tun dabei ausschließlich auf den dabei entstehenden Prozess gerichtet und nicht auf künstlerische Fähigkeiten. Neben den Aspekten der Selbsterfahrung werden am Seminar  Techniken für das eigene Stressmanagment vermittelt. 


Eingeladen sind alle Menschen die Lust und Freude an Bewegung haben und sich inneren Veränderungsprozessen zuwenden wollen. Es sind keine Vorerfahrungen notwendig. Max. 12 Teilnehmer*innen.

Seminarleitung: Wolfgang Schagerl
Seminarkosten pro Wochenende: Frühbucher: Bei Überweisung bis zum 31.01.20223€ 240,- vom 01.02.2023 bis 15.8.2023 € 270,-  ab 16.8.2023 € 300,-
Ort:  Flacklwirt in Reichenau/Rax

 

Ablauf

Freitag: Eintreffen 17.30 Uhr. 18.00 Uhr gemeinsames Essen, Gruppengespräche, Tanz und Kreativität

Samstag:  8.00 Uhr Morgenübung und danach Frühstück
10.15 - 13.00 Uhr : Focusing, Gruppengespräche, Kreativität
Mittagessen ca. 13.00 - 15.00 Uhr
15.00 Uhr bis 18.30 Uhr Focusing, Gruppengespräche, Tanz und Kreativität
Abendessen ca. 18.30 Uhr ca.20.00 Uhr bis 21.00 Uhr Tanz und Stille

Sonntag: 8.00 Uhr - 9.00 Uhr Morgenübung Frühstück von 9.00 Uhr bis 10.00 Uhr danach Gruppengespräche und TanzEnde ca. 13.00 Uhr